Zum Shop

Geschenke zur Hochzeit

Typische und traditionelle Hochzeitsgeschenke – Tipps für Gäste

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Brutto-Gewicht: 300 g
Netto-Gewicht: 200 g
Preis pro 100g: 3,40 €
Art.-Nr.: 75479
Preis inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Brutto-Gewicht: 900 g
Netto-Gewicht: 450 g
Preis pro 100g: 3,02 €
Art.-Nr.: 75508
Preis inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Brutto-Gewicht: 700 g
Netto-Gewicht: 450 g
Art.-Nr.: 70055
Preis inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Brutto-Gewicht: 200 g
Netto-Gewicht: 115 g
Preis pro 100g: 5,04 €
Art.-Nr.: 75513
Preis inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Brutto-Gewicht: 400 g
Netto-Gewicht: 300 g
Preis pro 100g: 2,90 €
Art.-Nr.: 75375
Preis inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Brutto-Gewicht: 2.000 g
Netto-Gewicht: 900 g
Art.-Nr.: 70406
Preis inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand

Der schönste Tag mit den wunderbarsten Hochzeitsgeschenken

Eine Märchenhochzeit – davon träumen die meisten Paare, die beschlossen haben, sich trauen zu lassen. Oft werden Monate, wenn nicht Jahre in die Hochzeitsvorbereitungen gesteckt, damit der Tag zum wirklich schönsten Tag ihres Lebens wird. Vom Hochzeitskleid über das Essen und die Musik bis zu den Wünschen auf der Hochzeitsgeschenke-Liste: Alles muss geplant werden, damit am Hochzeitstag selbst alles wie am Schnürchen läuft. Die Gäste wiederum suchen nach der passenden Garderobe und machen sich ihrerseits Gedanken über die passenden Hochzeitsgeschenke. Mit unseren Tipps und Ideen rund um Hochzeitsgeschenke, ob traditionell oder ganz modern, sind Sie als Gast auf der sicheren Seite – und vielleicht finden Sie auch als Brautpaar noch Anregungen für Ihre Hochzeitsgeschenke-Liste.

Traditionelle Hochzeitsgeschenke

Wenn eine Hochzeitseinladung ins Haus flattert, kommt gleich die Frage auf: Was schenken wir? Wollen wir beim Hochzeitsgeschenk eher traditionell gehen oder lassen wir uns etwas Besonderes einfallen? Der beste Tipp ist immer: Halten Sie sich an die Wünsche des Brautpaares, soweit sie in der Hochzeitseinladung oder anderweitig kommuniziert worden sind. Unerwünschte Hochzeitsgeschenke erhalten meistens leider nicht die beabsichtigte Aufmerksamkeit, während die Hochzeitsgeschenke von der Wunschliste oder kreative Geschenke, die zum Brautpaar passen, den frisch Vermählten eine große Freude machen und je nach Geschenk auch lange sichtbar bleiben. 
Traditionelle Hochzeitsgeschenke sind natürlich Dinge, mit denen sich das Brautpaar einrichten kann – vom Geschirr über Bettwäsche bis hin zu Dekoartikeln. Doch ist es heutzutage nun mal so, dass die meisten Paare bereits in einem gemeinsamen Heim leben und eigentlich keine weitere Einrichtung benötigen. So hat sich die Tradition gewandelt: Das traditionellste aller Hochzeitsgeschenke ist heute eine Finanzspritze zu den etwas größeren Wünschen des Brautpaares.
Doch auch hier gibt es durchaus Möglichkeiten, ein bisschen von der Hochzeitsgeschenke-Liste abzuweichen, für eine Überraschung zu sorgen und ein Freudestrahlen auf den Gesichtern des Brautpaares zu zaubern. 
Rechts finden Sie verschiedene Ideen und Anregungen für tolle Hochzeitsgeschenke, die auch wirklich in Erinnerung bleiben. Manches mag vielleicht Ihr Budget übersteigen, doch wenn Sie die zündende Idee haben, von der Sie überzeugt sind, dass das Brautpaar sich über alle Maßen darüber freut, dann mobilisieren Sie noch ein paar Freunde oder Verwandte und legen Sie einfach zusammen!

Hochzeitsgeschenk gesucht? Hier ein paar Ideen für typische und nicht so typische Hochzeitsgeschenke: 
  • Haushaltsgegenstände: Vielleicht wünscht sich das Brautpaar etwas Konkretes, aber Günstiges, weil es bescheiden sein wollte – dann legen Sie, wenn Sie können, eine Schippe drauf und kaufen etwas Teureres. 
  • Falls Sie oft Gast beim Brautpaar sind, dann beobachten Sie: Was ist schon älter und könnte ausgetauscht werden, zum Beispiel eine Küchenmaschine oder die Wohnzimmerstehlampe? Welche Parfüms benutzen die beiden? Es gibt heute die Möglichkeit, individualisierte Flacons zu kaufen. Was gibt es sonst noch, was die beiden ständig in Gebrauch haben oder aber Sie merken, dass sie es gerne hätten? Achten Sie auch auf scheinbar "kleine" Dinge: Vielleicht sagt die Braut beim Weintrinken "Die Gläser kann ich nicht mehr sehen" – und schon haben Sie eine Idee für ein Hochzeitsgeschenk, auch wenn es nicht auf der Liste steht. Das Erstaunen, dass Sie sich das gemerkt haben, wird aber groß sein! 
  • Gutscheine für Reisen oder Erlebnisse: Grundsätzlich eine tolle Idee für ein Hochzeitsgeschenk! Dazu haben wir drei Tipps:
    • Machen Sie sich wirklich Gedanken über Ziel oder Erlebnis. Es bringt wenig, wenn das Brautpaar Wellness nicht mag, aber ein Wellnesswochenende geschenkt bekommt. Oder einen Tandem-Fallschirmsprung, obwohl der Bräutigam Höhenangst hat.  
    • Verpacken Sie den Gutschein ähnlich kreativ wie Geld (siehe letzten Punkt).
    • Kaufen Sie wirklich einen Gutschein beim Hotel, der Fluggesellschaft oder dem Restaurant und stellen nicht selbst einen aus. Erfahrungsgemäß werden diese Gutscheine nie eingelöst ... Oder Sie machen gleich einen Termin mit den beiden aus, an dem Sie gemeinsam den Gutschein in das Geschenk umwandeln.  
  • Tolle Aktionen am Hochzeitstag gehören auch zu den traditionellen Hochzeitsgeschenken, denn manchmal sind sie auch mit hohen finanziellen Ausgaben verbunden. Auch hier ist Kreativität gefragt und natürlich auch ein bisschen Kenntnis des Brautpaars. Hier ein paar Ideen für Aktions-Hochzeitsgeschenke:
    • Luftballons steigen lassen, Fotobuch auslegen, in dem alle Gäste unterschreiben, ein Gemälde von den Gästen erstellen lassen – googlen Sie einfach mal, hier gibt es wirklich unzählige Ideen!
    • Fotobox bestellen: Mit einer Kiste lustiger Verkleidungen und einer mobilen Fotobox entstehen witzige Erinnerungsfotos der etwas anderen Art.
    • Showacts: Je nachdem, was das Brautpaar mag, kann man als Überraschung für den Abend einen Showact als Hochzeitsgeschenk buchen: Die lokale Lieblingsband des Brautpaars bietet sich hier an, Feuerspucker, Comedian etc. Hier kommt's auf die Vorlieben des Brautpaars an und natürlich auch auf das zur Verfügung stehende Budget.
  • Genuss: Für alle Brautpaare, die gerne genießen, gibt es auch ganz viele verschiedene Möglichkeiten, sie zu überraschen. Kisten mit ihren Lieblingssüßigkeiten, Gutscheine für ein Restaurant, in das sie schon immer gehen wollten, es aber zu teuer war, oder aber auch zur Jahreszeit passender Genuss – das kommt ganz sicher immer gut an! Im Winter sind's natürlich unsere Lebkuchen-Truhen und andere Spezialitäten aus unserem Sortiment, die großen Eindruck machen und hervorragend schmecken.
  • Wenn es denn Geld sein muss: Verpacken Sie es kreativ und zeigen Sie, dass Sie sich Gedanken über das Brautpaar gemacht haben! Die zwei sind Filmfans? Kaufen Sie eine alte Filmdose und legen das Geld dort hinein. Vielleicht hat das Paar auch konkret geäußert, wofür es das Geld verwenden will – dann lassen Sie hier Ihrer Fantasie freien Lauf. Afrikaurlaub? Ein "Survival-Paket" mit Safarihelmen, Mückenspray, Sonnenschutz etc., natürlich ergänzt mit einem Scheinchen hier und da, kommt sicher besser an als ein Geldkuvert. Segelschein? Ein Deko-Segelboot, an dem die Segel aus Geldscheinen sind, Becher mit Segelmotiven oder ein Segelbuch mit geldwerter Einlage sind nur ein paar Ideen rund um dieses Thema. Wenn es Urlaub an einem konkreten Ort ist, dann machen Sie dort ein tolles Restaurant ausfindig und besorgen dort einen Gutschein für ein romantisches Candle-Light-Dinner – heutzutage ist übers Internet wirklich alles möglich! 
Blumenstrauß auf 50 Euroscheine

Wie teuer sollte ein Hochzeitsgeschenk sein?

Natürlich möchten Sie dem Brautpaar ein schönes Geschenk auf den weiteren Lebensweg mitgeben, doch was soll, muss oder darf das Ganze kosten? Die Preisentscheidung beim Hochzeitsgeschenk kann eine schwierige Frage sein.

Eine Hochzeit ist ein besonderes, einmaliges Erlebnis und der Aufwand, den das Brautpaar für die Hochzeitsvorbereitungen und das Fest getätigt hat, sollte gewürdigt werden. Gleichzeitig muss man auch dem Umstand Rechnung tragen, dass es eine Ehre ist, zu einer Hochzeitsfeier eingeladen zu werden. Die Kosten des Hochzeitsgeschenks hängen aber auch von der Beziehung zu dem Brautpaar, den Umständen und auch der eigenen finanziellen Situation abhängig machen. Deshalb kann man den Preis für ein Hochzeitsgeschenk nicht pauschal beziffern.

Wenn man selbst nicht viel verdient, sollten man auf keinen Fall über einen Rahmen hinaus gehen, der für einen selbst finanziell unbequem ist. Mit einer persönlichen Note oder einer kreativen Idee kann man bei einem Geldgeschenk viel rausholen, und ein persönliches Geschenk, in das viel Arbeit und Kreativität gesteckt wurde, bedeutet dem Brautpaar oft mehr als ein besonders teures Hochzeitsgeschenk.