Urlaub über Weihnachten

Die Familie kommt zusammen, versammelt sich am üppig gedeckten Esstisch zwischen lodernden Kerzen, liebevoll gefalteten Servietten und dem duftenden Braten. Danach gibt es für die Kinder Geschenke, in traditionelleren Familien werden noch besinnliche Lieder gesungen. In anderen Worten: Jahr für Jahr die gleichen Sitten. Warum nicht einfach mal über Weihnachten in den Urlaub fahren und für feierliche Abwechslung sorgen?

Weihnachten und Sylvester im Urlaub feiern

Viele Familien verbringen die Weihnachtszeit gern gemeinsam Zuhause, eben ganz traditionell. Andere hingegen, vor allem Paare ohne Kinder, genießen vielleicht die Abwechslung und gönnen sich zum Jahresausklang eine Weihnachtsreise. Nicht nur das Fest der Liebe, auch Sylvester verbringen viele Menschen gern im Ausland. Weihnachten in New York zu verbringen, ist garantiert ein einmaliges Erlebnis – dank des berühmten Christbaums am Rockefeller Center, der pompösen Dekoration in den Straßenzügen und dem unvergleichbaren Lichterglanz in den Schaufenstern der Geschäfte. Oder Sylvester in Paris: Als Stadt der Liebe zieht die französische Metropole das ganze Jahr über Verliebte an. Für Paare ist es deshalb etwas ganz Besonderes, den Jahreswechsel in dem Armen des Geliebten mit Ausblick auf den Eiffelturm zu verbringen. Klingt das nicht verlockend?

Kurzurlaub, Rundreise oder Kreuzfahrt?

Winterferien sind die Chance vieler Familien, einen gemeinsamen Urlaub zu planen. Schulen und viele Firmen sind in dieser Zeit ohnehin geschlossen. Das heißt aber auch: Geplant werden sollte der Trip so früh wie möglich. Dass die Weihnachtssaison in den kalten Monaten dazu einlädt, in wärmere Regionen auszuweichen, ist schließlich kein Geheimnis, das kaum jemand kennt. Aus genau diesem Grund lockt die Tourismusbranche in den Wochen und Monaten vor dem Weihnachtsfest auch mit zahlreichen Angeboten. Ein Besuch im Reisebüro lohnt sich unter Umständen ebenso wie ein Blick auf die Internetseite von Fluggesellschaften, Hotels und Reiseportalen. Hier und da gibt es auch so manches Gewinnspiel – versuchen Sie doch mal Ihr Glück!

Beliebte Reiseziele an Weihnachten

Es gibt zwei Typen von Weihnachtsurlaubern: Diejenigen auf der Suche nach Schnee und diejenigen, die möglichst braungebrannt ins Neue Jahr starten möchten. Eine wichtige Frage lautet deshalb: Wo gibt es eigentlich noch weiße Weihnacht? Klar ist, in Deutschland stehen die Chancen auf verschneite Festtage eher nicht so gut. Wesentlich besser sieht es hingegen in nordischen Regionen, also Skandinavien aus – zum Beispiel in Norwegen oder Dänemark. Wer weder finanziell noch zeitlich die Reise nach Übersee scheut, für den kommt vielleicht sogar Kanada in Frage.

Etwas wärmer wird es dann auf gemütlichen Kreuzfahrten, etwa entlang der Atlantikküsten im Süden Europas oder gar Südamerika. Zu den beliebtesten Weihnachtszielen der Deutschen zählen unter anderem Fuerteventura, Rhodos und Westgriechenland, Marokko und Tunesien. Wer Weihnachten nicht in den eigenen vier Wänden verbringen möchte, der will aber nicht automatisch auf das Fest selbst verzichten. Wie Weihnachten in aller Welt gefeiert wird, erfahren Sie deshalb an verlinkter Stelle. Dann müssen Sie sich nur noch entscheiden, wo Sie Ihren Urlaub über Weihnachten verbringen möchten.

So wird Weihnachten in anderen Ländern gefeiert