Weihnachtliche Aperitifs zum Festmenü

Um den Genuss eines Festmahls angemessen zu zelebrieren, werden die Speisen stets von passenden Getränken begleitet. Wie wäre es aber, schon vor dem Essen mit einem Drink den Appetit auf das kommende Menü anzuregen? In Frankreich seit Jahrhunderten Gang und Gäbe, wird auch bei uns der Aperitif vor dem Essen immer beliebter.

Auf den Festschmaus einstimmen

Auf den Festschmaus einstimmen Nehmen Sie sich für das Weihnachtsessen ausreichend Zeit, damit das Menü zu einem besonderen Erlebnis wird. Dazu sollten Sie aber nicht nur den einzelnen Gängen Ihre volle Aufmerksamkeit widmen, sondern sich auch schon vor den Speisen auf das Festessen einstimmen. Ein Aperitif, mit oder ohne dazu gereichten Häppchen, steigert die Vorfreude auf das eigentliche Dinner und gibt dem Gastgeber die Chance seine Gäste in Ruhe zu Empfangen.

Eine Vielzahl an Möglichkeiten

Aber welche alkoholischen Getränke kommen als Aperitif eigentlich in Frage, um ein festliches Menü galant einzuleiten? Oftmals wird einfach ein leichter Wein, Sekt oder gar Champagner pur oder mit weiteren Zutaten kredenzt. Daneben stehen die Klassiker, wie Martini oder Cocktails auf Campari-Basis, mit denen Sie nichts falsch machen können. Möchten Sie jedoch etwas Neues probieren, können Sie sich an modischen Getränken probieren. Dazu zählen beispielsweise der beliebte Aperol Spritz und etliche Drinks mit Gin. Bei all der Vorfreude auf das genüssliche Schlürfen sollten Sie jedoch Menschen, die auf Alkohol verzichten, bei Ihrer Planung nicht vergessen. Ein Aperitif ist auch in einer alkoholfreien Variante, beispielsweise als Bowle mit frischen Früchten, wie Erdbeeren, Himbeeren oder Melone, ein wahrer Gaumenschmaus. Überdies freuen sich gewiss die geladenen Kinder, wenn sie mit den Erwachsenen anstoßen dürfen.

Aperol Spritz

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Aperitifs bieten die Möglichkeit sich bei der Zubereitung verschiedenster Cocktails kreativ auszuleben. Wie wäre es mit einem festlichen Aperitif mit angenehmer fruchtiger Note? Verzieren Sie die Sektgläser mit einem Zuckerrand, geben Sie 30ml Poire Williams Birnenweinbrand hinein und gießen das Ganze mit einem gekühlten Champagner auf. So leiten Sie den besinnlichen Abend mit Ihren Liebsten perfekt ein!

Drei Ideen, um den Weihnachtsabend festlich zu gestalten: