Die schönsten Weihnachtsfilme und Serien für Kinder

Schon während der Vorweihnachtszeit, spätestens zum ersten Advent, wird das Fernsehprogramm zum großen Teil vom bevorstehenden Fest bestimmt. Das gilt insbesondere für die kinderfreundlichen Sender, die mit vielen Zeichentrickserien und natürlich einer großen Auswahl fantastischer Kinderfilme für festliche Vorfreude bei den Kleinen sorgen.

Unterhaltung für die Festtage

Weihnachtsfilme sind fester Bestandteil des gesamten Dezembers, besonders für Kinder, die sie am liebsten schon im Herbst schauen, sobald die ersten Lebkuchen in den Regalen der Supermärkte auftauchen. Deshalb beginnen die Fernsehsender auch schon früh damit, die Kinderunterhaltung auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen. Wo am Tag die Trickserien rauf und runterlaufen, strahlen sie am Abend vor dem Schlafengehen noch den einen oder anderen Weihnachtsfilm für Kinder aus.

Weil Netflix und Co. immer beliebter werden und sich weder Kinder noch Eltern immer nach den Ausstrahlungsterminen im Fernsehen richten möchten, fliegen hier und da auch viele Filme auf DVD und Bluray durch das Wohnzimmer. Vielleicht wünschen sich Sohn oder Tochter auch so manchen Film zu Nikolaus oder Weihnachten. Möchtet ihr den Nachwuchs überraschen? Dann solltet ihr unbedingt die folgenden Kinderweihnachtsfilme auf dem Schirm haben! Die sind ein garantierter Spaß – auch für die Großen.

Weihnachtliche Kinderfilme & Serien

Der Polarexpress (2004)

Basierend auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Chris Van Allsburg, hat Star-Regisseur Robert Zemeckis (Zurück in die Zukunft, Forest Gump) mit Der Polarexpress 2004 einen modernen Klassiker geschaffen. Im Mittelpunkt des Films steht ein kleiner Junge, der nicht so recht an den Weihnachtsmann glauben mag. Bis in der Nacht ein magischer Zug vor seinem Haus auftaucht und ihn auf eine abenteuerliche Fahrt zum Nordpol einlädt.

Disney’s Eine Weihnachtsgeschichte (2009)

Es gibt unzählige Neuauflagen von Charles Dickens gleichnamiger Geschichte um den grimmigen Geizkragen Ebenezer Scrooge. Insbesondere für Kinder ist die Disney-Adaption eine schöne Neuinterpretation. Erneut wird der griesgrämige Protagonist von Geistern der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft heimgesucht, um ihm Mitgefühl und Wärme zu lehren.

Micky’s fröhliche Weihnachten (1999)

Drei schöne Geschichten aus Entenhausen erzählt Disney. Während sich Tick, Trick und Track wünschen, es wäre jeden Tag Weihnachten und Goofy versucht, Sohnemann Max zu überzeugen, es gäbe den Weihnachtsmann wirklich, suchen Micky und Minnie ein passendes Geschenk für einander.

Tierische Weihnachtsfilme

Das letzte Einhorn

Für viele, egal ob jung oder alt, ist Das letzte Einhorn einer der bedeutendsten Weihnachtsfilme überhaupt – obwohl Weihnachten selbst in dem Anime gar nicht thematisiert wird. Die zauberhafte Geschichte um das letzte Einhorn hat aber dennoch etwas mit dem Fest gemeinsam: Es geht um Liebe. Doch Vorsicht: Der Film ist fast durchgehend schwermütig und behandelt auch Themen wie Leid und Tod. Auch Gewaltdarstellungen gibt es. Vielleicht also nicht der ideale Film für noch ganz junge Zuschauer.

Annabelle und die fliegenden Rentiere (1997)

Eine schöne Weihnachtsgeschichte für die Kleinen: Kälbchen Annabelle wird am Weihnachtsabend auf einer Farm geboren und wünscht sich nichts sehnlicher, als eines Tages fliegen zu lernen und eines der Rentiere vom Weihnachtsmann zu werden. Ihr werdet Taschentücher brauchen!

Arthur Weihnachtsmann (2011)

Arthur ist der jüngste Sohn des Weihnachtsmanns. Anders als sein Bruder Steve, der als Geschäftsmann eines Tages das Familienunternehmen übernehmen soll, ist Arthur noch voll im Weihnachtsfieber. Als die kleine Gwen am Weihnachtsabend wegen eines Fehlers kein Geschenk bekommen soll, schreitet Arthur zur Tat.

Rudolph mit der roten Nase (1998)

Jeder kennt das kleine Rentier Rudolph, dessen größter Traum es ist, eines Tages den Schlitten vom Weihnachtsmann zu ziehen. Die wohl bekannteste Adaption des 1939 von Robert L. May erschaffenen Charakters ist der 1998 veröffentlichte Trickfilm mit Musical-Anleihen von William R. Kowalchuk. Natürlich erzählt der Film auf herzerwärmende Weise die Geschichte von Rudolph, der zunächst von den anderen Rentieren wegen seiner roten Nase verspottet wird, um dann das Weihnachtsfest zu retten.

Weihnachten mit Astrid Lindgren

Verschiedene Lindgren-Klassiker werden zu Weihnachten als Special zusammengefasst: Darunter “Pippi lernt Plutimikation”, in dem die kleine Pippi Langstrumpf beschließt, zur Schule zu gehen, nur um sich auf die Weihnachtsferien freuen zu können sowie „Pippi und das Weihnachtsfest“. In „Als Michel für das Fest der Armen gab“ organisiert der bekannte Lausbub Michel ein Fest für die Armen, während Pelle in „Pelle zieht aus“ von Zuhause wegläuft und die kleine Lotta in „Ein Weihnachtsbaum muss her“ einen Tannenbaum auftreiben muss. Auch heute ist die Lindgren-Sammlung noch ein Muss für Jung und Alt.

Die Muppets Weihnachtsgeschichte (1992)

Auch Kermit, Miss Piggy, Fozzie Bär und Co. haben ihre ganz eigene Version von Charles Dickens Weihnachtsgeschichte. Griesgram Ebenezer Scrooge wird von Oscar-Darsteller Michael Caine gespielt, der unseren lieben Muppets mit seiner hartherzigen Art erst das Fürchten lehrt, um sich später in einen nächstenliebenden Menschen zu verwandeln.

Santa Claus und der Zauberkristall (2011)

Der kleine Waisenjunge Yotan macht sich zusammen mit der Elfe Jaga auf, den magischen Zauberkristall vom bösen Bruder des Weihnachtsmanns zurückzuerobern. Der hat damit nämlich Weihnachten an sich gerissen. Ein abenteuerlicher Animationsfilm aus Finnland.

Weihnachtliche Serien

 

Beutolomäus Weihnachtsmann und Co. KG
Die Weihnachtszeit auf dem Kinderkanal wird jedes Jahr von Beutolomäus begleitet, einem sprechenden Geschenkesack des Weihnachtsmanns. Mehrere Serien wurden vom KiKa produziert, darunter „Beutolomäus und der Weihnachtsmann“, „Beutolomäus und der geheime Weihnachtswunsch“ sowie einige Fernsehfilme. 26 Episoden, eine für jeden Dezembertag bis zum zweiten Weihnachtstag, erzählen die abenteuerlichen Geschichten vom Weihnachtsmann und seinen treuen, kleinen Elfen Trixi, Jordi und Gilfi. Mit einer Spielzeugmaschine produzieren sie die Geschenke für Kinder in aller Welt, während der böse Grantelbart mit seinem Assistenten Gugor ihnen immer wieder einen Strich durch die Rechnung machen möchte.

Noch mehr weihnachtliche Unterhaltung...