Zum Shop

Weihnachtliches Lebkuchenparfait

Parfaits sind von Natur aus würzig: Was liegt näher, als das französische Dessert mit Lebkuchen zu verbinden?
Entworfen hat das Rezept Yvonne Z.
Dauer
ca. 25 Minuten
Schwierigkeit
mittel
Kochgang
Nachspeise

Ihr Einkaufszettel

Auch bei diesem Rezept kommen unsere feinen Lebkuchen zum Einsatz und machen aus einem altbekannten Dessert ein erfrischend neues, weihnachtliches Rezept. Genuss garantiert!

Zutaten

Und so geht's...

Schritt 1

Die cremige Süßspeise aus Frankreich lässt sich herrlich mit Lebkuchen kombinieren und obendrein schnell zubereiten! Zunächst die Sahne und das Eiweiß steif schlagen. Dann das übrige Eigelb mit einer Prise Zucker schaumig rühren.
 

Schritt 2

Nun schneiden wir die Kuvertüre in kleine Stücke und schmelzen die Portionen im heißen Wasserbad, dabei das Eigelb zügig unterrühren. Unseren Lebkuchen hacken wir ebenfalls klein, vermengen das Ganze mit Lebkuchengewürz und geben die Mischung anschließend zur Eigelbmasse dazu. Eiklar und Sahne ordentlich unterheben.
 

Schritt 3

Zu guter Letzt eine Form mit Frischhaltefolie auslegen und die Masse hineinfüllen. Das weihnachtliche Lebkuchenparfait über Nacht im Kühlschrank lassen. Wer mag, kann das leckere Dessert gerne noch mit Sahnetuffs, Zimt und Früchten dekorieren.

Wir wünschen einen guten Appetit!