Zum Shop

Rosenkohl Gratin

So schmeckt Rosenkohl jedem: diesem leckeren Gratin mit Kartoffeln, Schinken und Käse können auch Rosenkohl-Vermeider nicht widerstehen - es ist einfach zu köstlich!
Dauer
50 Minuten
Schwierigkeit
einfach
Kochgang
Hauptspeise

Ihr Einkaufszettel

Schön garniert, macht das Gratin einen Eindruck wie beim Sternekoch.

Zutaten

(für 4 Personen):

  • 500 g Rosenkohl (TK)
  • 500 g Kartoffeln
  • 200 g gekochter Schinken
  • 200 g durchwachsener Speck (Bauchspeck, Wammerl)
  • 1 EL Öl
  • 250 ml Sahne zum Kochen (7 % Fettgehalt)
  • 250 ml Delikate Rinderbouillon
  • 150 g Gouda
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Cashewkerne, ungesalzen, gehackt

Und so geht's...

Schritt 1

Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten als Pellkartoffeln garen. Rosenkohl in kochendes Salzwasser geben, ca. 15 – 20 Minuten garen. Schinken und Speck in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Beides darin ca. 3 Minuten goldbraun braten.
 

Schritt 2

Rinderbouillon und Sahne aufkochen lassen. Die Hälfte des Käses in Würfel schneiden und unter Rühren in der heißen Soße schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 

Schritt 3

Kartoffeln und Rosenkohl abgießen. Kartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln, Rosenkohl und Schinken-/ Speckwürfel in eine gefettete Auflaufform geben. Käsesoße darüber gießen. Den restlichen Käse reiben und zusammen mit den gehackten Cashewkernen über den Auflauf streuen.
 

Schritt 4

Bei 200 Grad im Ofen ca. 10 – 15 Minuten backen, bis sich eine goldgelbe Kruste gebildet hat.

Wir wünschen einen guten Appetit!
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Brutto-Gewicht: 600 g
Netto-Gewicht: 540 g
Preis pro 100g: 1,46 €
Art.-Nr.: 75222
Preis inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand