Zum Shop

Alkoholfreier Glühwein

Wer es lieber fruchtig als alkoholisch mag oder Glühwein für Kinder zubereiten möchte, ersetzt Wein kurzerhand durch Saft. Welchen? Das kommt auf Ihren Geschmack an! Für den alkoholfreien Glühwein, oder auch Kinderpunsch, können Sie Orangensaft, Johannisbeersaft, Apfelsaft oder fast jeden anderen Fruchtsaft verwenden. Als Süßungsmittel darf‘s auch Sirup sein, zum Beispiel Grenadine.
Mit unserem Rezept für alkoholfreien Glühwein werden wir Ihnen geschmackvoll demonstrieren, dass ein köstliches heißes Getränk auch ganz ohne Alkohol von innen wärmt. 
Weihnachtliches Aroma und würzigen Geschmack bekommt der alkoholfreie Glühwein durch die Gewürze – hier können Sie auch ganz nach Ihrem Gusto andere Köstlichkeiten wie Trockenobst hinzufügen. Wenn Sie den alkoholfreien Glühwein eine Nacht ziehen lassen, entfaltet er noch mehr Aroma und schmeckt einfach herrlich winterlich!
 
Dauer
ca. 30 Minuten
Schwierigkeit
leicht
Kochgang
Weihnachtsbäckerei

Ihr Einkaufszettel

Zutaten

  • ½ Liter roter Früchtetee
  • ½ Liter Fruchtsaft
  • 4 Gewürznelken
  • 2 Zimtstangen
  • 2 Kardamomschoten
  • 1 Limette

Und so geht's...

Schritt 1:

Fruchtsaft im Topf erwärmen, nicht kochen. Mischen Sie für den alkoholfreien Glühwein auch gerne mehrere Saftsorten, ganz wie Sie es mögen!
 

Schritt 2:

Zimtstangen auskratzen und zusammen mit den Nelken, Zimtstangen und Kardamom in den Furchtsaft geben.
 

Schritt 3:

Limette auspressen und den alkoholfreien Glühwein mit dem Limettensaft vorsichtig abschmecken.
 

Schritt 4:

Den Kinderpunsch ziehen lassen (am besten über Nacht). Danach Zutaten entfernen, ggf. durch ein Sieb abgießen, bei Bedarf nachsüßen. Im Glas mit Zimtstange und Limettenscheibe dekorieren. Servieren Sie zu dem alkoholfreien Glühwein würzigen Spekulatius oder süße Lebkuchen und genießen Sie mit Ihren Kindern die Vorweihnachtszeit!