Zum Shop

Muttertag

Die schönsten Geschenk-Ideen zum Muttertag: direkt online kaufen

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Brutto-Gewicht: 7.380 g
Netto-Gewicht: 4.500 g
Preis pro 100g: 0,84 €
Art.-Nr.: 90636
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Brutto-Gewicht: 300 g
Netto-Gewicht: 120 g
Preis pro 100g: 4,96 €
Art.-Nr.: 75513
Preis inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Brutto-Gewicht: 900 g
Netto-Gewicht: 450 g
Preis pro 100g: 3,09 €
Art.-Nr.: 75508
Preis inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Brutto-Gewicht: 200 g
Netto-Gewicht: 100 g
Preis pro 100g: 4,95 €
Art.-Nr.: 75512
Preis inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Brutto-Gewicht: 1.000 g
Netto-Gewicht: 600 g
Preis pro 100g: 3,65 €
Art.-Nr.: 75507
Preis inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Brutto-Gewicht: 1.000 g
Netto-Gewicht: 600 g
Preis pro 100g: 3,65 €
Art.-Nr.: 75438
Preis inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Einfach mal Danke sagen

Wir kennen es alle: auf Mama ist immer Verlass, sie weiß immer eine Lösung in einer aussichtslosen Situation, hat immer tröstende Worte, wenn es einem schlecht geht, kann scheinbar einfach alles erledigen und weiß immer Rat – und oft scheint all dies schon so selbstverständlich, dass man sich gar nicht genug für alles bedankt. Der Muttertag ist der Tag im Jahr an dem jeder seiner Mutter, welche die restlichen 364 Tage unermüdlich arbeitet und alles für Ihre Familie tut, einfach mal ein großes Danke sagen kann. Egal ob mit Frühstück im Bett mit frischen Brötchen, einer selbstgebastelteten Karte, leckeren Süßigkeiten von Lebkuchen-Schmidt oder einem Wellness-Tag. Die Möglichkeit Mama eine Freude zu machen sind endlos und mal ehrlich: verdient hätte sie alles auf einmal!

Und so geht's...

 

Schritt 1:

Butter oder Margarine mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillin-Zucker unterühren. Eier einzeln unterrühren.

Schritt 2:

Mehl, Stärkemehl und Backpulver vermischen und unter die Butter-Ei-Masse schlagen. 1 Esslöffel Wasser hinzufügen und unterrühren.

Schritt 3:

Backform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig in die Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° circa 40 Minuten backen.

Schritt 4:

Kuchen abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Puderzucker mit Eiweiß glatt rühren und das Herz mit dem Zuckerguss überziehen.

Schritt 5:

Den Guss leicht antrocknen lassen und nach Belieben mit Zuckerdekor oder Süßigkeiten verzieren. Oder mit ein wenig Schokoladen-Glasur eine Botschaft darauf schreiben. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!


Wir wünschen einen guten Appetit!

Tolle Geschenk-Ideen zum Muttertag:

  • Selbstgestaltetes Fotoalbum mit schönen Erinnerungen
  • Gutscheine für Wellness, gemeinsame Unternehmungen, etc.
  • Ein gutes Buch
  • Ein paar duftende Kerzen, edle Cremes oder ähnliche, kleine Aufmerksamkeiten
  • Gerahmte Collage mit Familienbildern zum Aufhängen
  • Ein Strauß mit ihren Lieblingsblumen (am besten selbst gepflückt)

Der perfekte Muttertag

Der Muttertag soll natürlich ein besonderer Tag werden, der lange in Erinnerung bleibt. Die Mutter soll Spaß haben und den Tag in vollen Zügen genießen können. Mit diesen gemeinsamen Unternehmungen ist ein perfekter Tag garantiert:
  • Gemeinsames Frühstück
  • Wellness-Tag im Spa oder Zuhause
  • Picknick im Grünen
  • Gemeinsame Wanderung oder Spaziergang in schöner Landschaft
  • Kaffee und Kuchen mit der ganzen Familie
  • Städte-Trip
  • Essen im Lieblings-Restaurant

Woher kommt eigentlich der Brauch des Muttertags?

Angeblich wurde der Muttertag von Anne Jarvis um das Jahr 1906 herum in Amerika erfunden. In den Jahren nach dem Tod ihrer Mutter hielt sie mit ihrer Kirchengemeinde einen Gedenktag zu Ehren ihrer Mutter und der Verdienste aller Mütter und ihrer Leistungen innerhalb der Familien ab. Der Tag verbreitete sich langsam immer weiter und 1914 wurde der "Mother's Day" zum offiziellen Feiertag in den USA.

Nachdem sich der Muttertag schon in anderen europäischen Ländern ausgebreitet hatte, kam er Anfang der 1920er Jahre nach Deutschland und etablierte sich auch dort. Unterstützt und begonnen wurde die Verbeitung hier vor allem durch die Inhaber von Blumengeschäften. So oder so, ein Feiertag allein zu Ehren und zum Dank für all die tollen Mütter weltweit ist auf jeden Fall eine wunderbare Idee.
Blumen in Herzform
Eine Tasse Kaffee mit süßen Leckereien

Wann wird der Muttertag in anderen Ländern gefeiert?

Anders als kirchliche Feiertage wie Weihnachten oder Ostern, wird der Muttertag nicht weltweit am gleichen Tag gefeiert. Von Land zu Land kann dieser Brauch durchaus an unterschiedlichen Tagen begangen werden. Die ursprüngliche, amerikanische Tradition, den Muttertag am zweiten Sonntag im Mai zu feiern, ist in vielen Ländern verbereitet – auch bei uns in Deutschland ist das der Fall. In einigen wird der Tag aber auch an festen Tagen im Mai gefeiert oder immer zum Frühlingsanfang, wie zum Beispiel in Ägypten, Israel oder Saudi-Arabien.

In den meisten Ländern fällt der Muttertag also auf den Frühling oder Sommer, es gibt aber auch Ländern in denen der Feiertag im Winter gefeiert wird, zum Beispiel in Norwegen im Februar oder in Russland im November.