Weihnachtliches Lebkuchenparfait

Parfaits sind von Natur aus würzig: Was liegt näher, als
das französische Dessert mit Lebkuchen zu verbinden?
Entworfen hat das Rezept Yvonne Z.

Rezept



Schritt 1 – Die cremige Süßspeise aus Frankreich lässt sich herrlich mit Lebkuchen kombinieren und obendrein schnell zubereiten! Zunächst die Sahne und das Eiweiß steif schlagen. Dann das übrige Eigelb mit einer Prise Zucker schaumig rühren.
Schritt 2 – Nun schneiden wir die Kuvertüre in kleine Stücke und schmelzen die Portionen im heißen Wasserbad, dabei das Eigelb zügig unterrühren. Unseren Lebkuchen hacken wir ebenfalls klein, vermengen das Ganze mit Lebkuchengewürz und geben die Mischung anschließend zur Eigelbmasse dazu. Eiklar und Sahne ordentlich unterheben.
Schritt 3 – Zu guter Letzt eine Form mit Frischhaltefolie auslegen und die Masse hineinfüllen. Das weihnachtliche Lebkuchenparfait über Nacht im Kühlschrank lassen. Wer mag, kann das leckere Dessert gerne noch mit Sahnetuffs, Zimt und Früchten dekorieren.

  • 3 Eigelb
  • 3 Eiweiß
  • 30 g Zucker
  • 100 g Vollmilchkuvertüre
  • 250 ml Sahne
  • 1 Prise Lebkuchengewürz
  • 1 Lebkuchen von Lebkuchen-Schmidt nach Wahl (Empfehlung: schwarze Elise)

Unser Lebkuchen-Kochbuch!

Dieses und weitere Rezepte findet ihr in unserem neuen Lebkuchen-Schmidt-Kochbuch. Das Beste daran: Ihr erhaltet es völlig kostenlos zum Download. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist dem folgenden Button zur Downloadseite zu folgen und schön könnt ihr euch eine Sammlung toller Rezepte herunterladen! Darin findet ihr nicht nur köstliche Vor- und Hauptspeisen, sondern auch süße Desserts und würzige Plätzchen für die Weihnachtsbäckerei.



– 3 Rezepte von Profi-Köchen aus Franken
– 5 Rezepte kreativer Food-Blogger
– 5 Rezepte aus euren Kochbüchern!

Rezeptsuche






Nutzerrezepte
Rezepte für Desserts zu Weihnachten
Rezepte für festliche Hauptspeisen
Vorspeisen zu Weihnachten
Weihnachtsbäckerei




Kommentare

Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare geschrieben worden.