Veganer Rotweinkuchen mit Lebkuchengewürz

Es geht auch vegan! Rotweinkuchen selbst ist schon lecker,
mit Lebkuchen wird‘s ein klasse Winterdessert.
Entworfen haben das Rezept Jörg Mayer & Nadine Horn vom Blog eat this!

Rezept



Schritt 1: – Heizt den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.
Schritt 2: – Mehl, Zucker, Haselnüsse, Schokolade, Kakao, Lebkuchengewürz, Salz, Backpulver und Natron mischt ihr in einer Rührschüssel.
Schritt 3: – Schmelzt vegane Butter in einem Topf bei niedriger Hitze.
Schritt 4: – Zerlassene Butter, Rotwein und Mineralwasser gebt ihr zu den restlichen Zutaten und vermengt das ganze mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig. Füllt den Teig in eine gefettete Gugelhupfform und streicht ihn glatt.
Schritt 5: – Auf mittlerer Schiene backt ihr den Teig nun 50-60 Minuten.
Schritt 6: – Nehmt den Kuchen aus dem Ofen, lasst ihn 10 Minuten ruhen, stürzt ihn auf ein Kuchengitter und lasst ihn komplett abkühlen.
Schritt 7: – Siebt den Puderzucker und rührt ihn mit dem Schneebesen und zusammen mit dem Rotwein glatt. Verteilt den Guss auf dem Gugelhupf und bestreut ihn mit schwarzem Sesam. Vor dem Anschneiden trocknen lassen!

  • 200 g Dinkelmehl Type 630
  • 120 g Vollrohrzucker
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 60 g gehackte vegane Zartbitterschokolade
  • 3 EL Backkakao
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 80 g vegane Butter oder Pflanzenmargarine
  • 75 ml Rotwein
  • 125 ml Mineralwasser
  • Für die Glasur: 2 EL Rotwein, 150 g Puderzucker, 1 EL Schwarzer Sesam

Foodblogger: Jörg Mayer & Nadine Horn

Jörg Mayer&Nadine Horn
Nadine und Jörg leben seit mehr als zehn Jahren vegan, lieben Sriracha-Sauce und holen aus rein pflanzlicher Küche wirklich alles heraus. Da staunt so mancher Beef-Hardliner garantiert nicht schlecht.

Unser Lebkuchen-Kochbuch!

Dieses und weitere Rezepte findet ihr in unserem neuen Lebkuchen-Schmidt-Kochbuch. Das Beste daran: Ihr erhaltet es völlig kostenlos zum Download. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist dem folgenden Button zur Downloadseite zu folgen und schön könnt ihr euch eine Sammlung toller Rezepte herunterladen! Darin findet ihr nicht nur köstliche Vor- und Hauptspeisen, sondern auch süße Desserts und würzige Plätzchen für die Weihnachtsbäckerei. – 3 Rezepte von Profi-Köchen aus Franken
– 5 Rezepte kreativer Food-Blogger
– 5 Rezepte aus euren Kochbüchern!

Rezeptsuche






Nutzerrezepte
Rezepte für Desserts zu Weihnachten
Rezepte für festliche Hauptspeisen
Rezepte für vegetarische Weihnachtsgerichte
Vorspeisen zu Weihnachten
Weihnachtsbäckerei




Kommentare

Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare geschrieben worden.