Lebkuchen-Bratapfel

Schnell, einfach, köstlich: Bratäpfel sind im Winter ein
Muss, Lebkuchen auch. Zählt eins und eins zusammen!
Entworfen hat das Rezept Steffi H.

Rezept



Schritt 1 – Wir beginnen mit der leckeren Füllung: Zunächst Walnüsse und Cranberrys fein hacken, danach den Lebkuchen würfeln. Die nun vorbereiteten Zutaten mischen wir abschließend mit der Konfi türe.
Schritt 2 – Kommen wir zu den Äpfeln: Das Obst waschen, halbieren und das Kerngehäuse im Inneren entfernen. Anschließend verteilen wir die Keksfüllung in den Apfelhälften.
Schritt 3 – Die Äpfel dann in eine Auflaufform stellen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°C / Umluft 175°C / Gas: Stufe 3) für circa 30 Minuten backen.
Schritt 4 – Die weihnachtlich duftenden Äpfel je nach Wunsch mit Vanillesoße und einer Prise Zimt garnieren. Guten Appetit!

  • 2 Äpfel
  • 50 g Walnusskerne
  • 50 g Lebkuchen
  • 30 g Cranberries getrocknet
  • 4 EL Kirschkonfitüre

Unser Lebkuchen-Kochbuch!

Dieses und weitere Rezepte findet ihr in unserem neuen Lebkuchen-Schmidt-Kochbuch. Das Beste daran: Ihr erhaltet es völlig kostenlos zum Download. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist dem folgenden Button zur Downloadseite zu folgen und schön könnt ihr euch eine Sammlung toller Rezepte herunterladen! Darin findet ihr nicht nur köstliche Vor- und Hauptspeisen, sondern auch süße Desserts und würzige Plätzchen für die Weihnachtsbäckerei. – 3 Rezepte von Profi-Köchen aus Franken
– 5 Rezepte kreativer Food-Blogger
– 5 Rezepte aus euren Kochbüchern!

Rezeptsuche






Nutzerrezepte
Rezepte für Desserts zu Weihnachten
Rezepte für festliche Hauptspeisen
Rezepte für vegetarische Weihnachtsgerichte
Vorspeisen zu Weihnachten
Weihnachtsbäckerei




Kommentare

  • 1 am 13.12.2018 um 21:26 Uhr

    1