Weihnachtsmarkt Wolfsburg

Festlich geschmückt, hell erleuchtet: Wolfsburg versprüht zur Adventszeit ein gemütliches Flair. Seit 2016 ist der Weihnachtsmarkt in der weltbekannten Automobilstadt um eine deutschlandweit einzigartige Attraktion reicher: Die weihnachtliche Lichtshow. Obendrein versetzt das Wolfsburger Weihnachtsdorf in der Porschestraße mit einem umfangreichen, familienfreundlichen Abendprogramm Jung und Alt in Festtagsstimmung.

Glitzernde Winterwelt

Die spektakuläre Lichtshow ist zweifellos eines der Highlights am Wolfsburger Weihnachtsmarkt. Tausende LED-Lämpchen bringen jeden Abend um 17 und 19 Uhr die „Elfenwerkstatt“, vier T1 VW-Bullis und den großen Tannenbaum im Takt weihnachtlicher Musik zum Erleuchten. Während die faszinierende Lichter-Choreographie das Publikum ins Staunen versetzt, besteht zugleich die Gelegenheit, genüsslich in die berühmte VW Currywurst zu beißen, die es nur in Bellas Imbiss außerhalb des Volkswagenwerks zu kaufen gibt!

 

Besonderen Stellenwert im Wolfsburger Weihnachtsmarkt nimmt das familiäre Rahmenprogramm an. Im Haus des Weihnachtsmanns lauschen Kinder weihnachtlichen Märchengeschichten, beweisen ihr Geschick in der Bastelwerkstatt oder lachen gemeinsam Miteinander im großen Mitmach-Theater. Traditionell können große wie kleine Gäste an jedem Stand mit Heißgetränken wieder die attraktiven Weihnachtmarkttassen mit Stadtmotiv gegen eine geringe Pfandgebühr bekommen – eine schöne Erinnerung an eine tolle Zeit auf dem Weihnachtsmarkt in der Innenstadt.

Unsere Tipps

  • Eine in Deutschland einmalige, weihnachtliche Lichtshow findet abends täglich am Wolfsburger Weihnachtsmarkt statt.
  • Kettensägenkunst zum Bestaunen und Erwerben: Im Handwerkereck sind geschnitzte Skulpturen und hübsche Deko-Werke des Holzkünstlers Holger Döpke ausgestellt.
  • Von Wolfsburgern empfohlen: Die Buden Zinnecker’s Weihnachtspyramide (bester Glühwein), Dannel’s Mandelbrennerei und Flammlachs.
  • Zum Anbeißen: Die berühmte VW-Currywurst können Besucher abseits des Stammwerks in Bellas Imbiss probieren.

Lust auf Lebkuchen?

HIER ENTLANG!

Das gefällt uns besonders

Das märchenhafte Haus des Weihnachtsmanns, die Bastelwerkstatt und das Mitmach-Theater lassen Kinderaugen strahlen. Auf kaum einem Weihnachtsmarkt wird der Familiensinn so großgeschrieben wie in Wolfsburg. Wir finden: Ausgezeichnet!

Eindrücke vom Wolfsburger Weihnachtsmarkt

Öffnungszeiten

27. November – 29. Dezember 2017
Montag – Donnerstag: 11.00 – 20.00 Uhr
Freitag – Samstag: 11.00 – 22.00 Uhr
Sonntag: 13.00 – 20.00 Uhr Sonderöffnungszeiten
24./25. Dezember 2017: geschlossen
26. Dezember 2017: 11.00 – 20.00 Uhr

Das könnte euch auch interessieren...