Zum Shop

Vanillekipferl

Vanillekipferl sind zur Weihnachtszeit ein echter Renner. Das fluffig-weiche Gebäck mit feiner Vanillenote erkennt jeder an seiner Halbmondform und dem Puderzucker, der den Vanillekipferln äußerst winterlich aussehen lässt. Damit die Vanillekipferl genau so weich werden wie beim Konditor, achten Sie darauf, vor dem Backen gekühlte Zutaten zu verwenden!
Dauer
20 Minuten
Schwierigkeit
einfach
Kochgang
Weihnachtsbäckerei

Ihr Einkaufszettel

Vanillekipferl sind spielend einfach zu machen. Damit sich aber das Aroma entfalten kann, sollten Sie die Kipferl ein paar Tage, am besten eine Woche, ruhen lassen. Das ist zwar schwer, aber das Ergebnis durchaus wert. Backen Sie die Vanillekipferl also schon ein paar Tage vor Weihnachten oder direkt am ersten Advent, damit Sie sie passend zum Fest genießen können. Das alles haben wir in unserem Rezept für fluffige Vanillekipferl natürlich bedacht.

Zutaten

  • 250g Mehl
  • 80g Puderzucker
  • 150g kalte(!) Butter
  • 2 Eigelb
  • 1 Vanilleschote
  • 150g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz

Und so geht's...

Schritt 1: Teig kneten

Geben Sie die Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel und kneten Sie sie kräftig durch. Wenn Sie die kalte Butter vorher in kleine Würfel schneiden, rührt es sich leichter.
 

Schritt 2: Teig kaltstellen

Den fertigen Teig wickeln Sie in in Frischhaltefolie ein stellen ihn dann für ca. zwei Stunden kalt.
 

Schritt 3: Kleine Halbmonde formen

Jetzt geht es an’s Formen: Den fertigen Teig rollen Sie zu einer großen “Wurst“ und schneiden diese anschließend in etwa 0,5 cm breite Stücke. Diese drehen Sie dann ebenfalls zu kleinen Würstchen und biegen sie zu kleinen Halbmonden.
 

Schritt 4: Vanillekipferl backen

Legen Sie die Vanillekipferl mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Den Backofen heizen Sie vorab am besten auf 190 Grad. Dann backen Sie die Vanillekipferl etwa zehn bis zwölf Minuten.
 

Schritt 5: Der Feinschliff

Lassen Sie die die Kipferl kurz ruhen, vermischen Sie in einer Schüssel Zucker und eine Packung Vanillezucker. Die noch warmen Vanillekipferl werden darin kurz gewendet und schon sind sie fertig.

Wir wünschen einen guten Appetit!