Ihr Warenkorb ist leer.
ZURÜCK|Rauchbier Gulasch

Rauchbier Gulasch

Da essen Sie garantiert den Teller mit - eine Spezialität mit einem rauchigen Schuss des fränkischen Lebenselexiers

Rauchbier Gulasch

Für 6 Personen empfohlene Zutaten

  • 3 große Gemüsezwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 1,2 kg Rindergulasch
  • 1 kleine Dose geschälte Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • 600 ml Delikate Brühe
  • Edelsüß-Paprika
  • 1 EL scharfer Senf
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Honig
  • 0,33 l Bamberger Rauchbier
  • 6 kleine dunkle Bauernbrote (z.B. „Gassenhauer“, „Knärzle“) mit fester Kruste

Zubereitung Rauchbier Gulasch

  1. Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Öl in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten, herausnehmen. Zwiebelringe im Bratfett anbraten. Fleisch wieder zugeben. Dosentomaten grob zerkleinern und mit der Flüssigkeit zugeben. Tomatenmark, Senf und Honig mischen und einrühren. Mit Bier und 400 ml Gemüsebrühe aufgießen. Bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden ohne Deckel schmoren lassen. Dabei immer wieder umrühren und nach und nach die restliche Brühe angießen, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist.
  2. Zum Servieren von den Broten einen Deckel abschneiden. Die weiche Krume bis auf einen Rand von etwa 3 cm vorsichtig entfernen. Das Gulasch einfüllen und mit Petersilie garnieren. Die Brotkrumen nach Wunsch in kleine Stücke zupfen und in etwas Butter anrösten. Separat zum Gulasch reichen.

  Rezept fÜr Rauchbier Gulasch herunterladen (PDF)

  • Kauf auf Rechnung*
  • Versandkostenfrei ab 10,- €**
  • Lieferung zum Wunschtermin
  • Internationaler Versand
Guten Freunden feine Nürnberger Lebkuchen empfehlen.
  • trustedshop
  • ekomi
  • bhv
  • IHK