Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Ihr Warenkorb ist leer.
ZURÜCK|Datenschutz

Datenschutz-Informationen

Alle personenbezogenen Daten behandeln wir grundsätzlich vertraulich. Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen (BDSG, DSGVO, TMG).

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die gesamte Abwicklung Ihres Kaufs, einschließlich eventueller Bonitätsprüfung und eventueller späterer Gewährleistung, sowie für eigene Marketingzwecke, z.B. werbliche Ansprache für Lebkuchen, feine Backwaren, andere feine Spezialitäten und Nonfood-Artikel, sowie für Marktforschungszwecke wie z.B. Meinungsumfragen. Hierzu verwenden wir eigene Analyse-Tools.

Wir setzen dabei Werbung nur im gesetzlich zulässigen Umfang ein oder soweit Sie uns dazu eigens ermächtigt haben. Ihre Geschenkdienst-Empfängeradressen werden von uns nicht beworben (sh. Art. 6 DSGVO Abs. 1 f)

Bewertungserinnerung per E-Mail

Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, indem Sie eine entsprechende Checkbox aktiviert oder einen hierfür vorgesehenen Button geklickt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse für die Erinnerung zur Abgabe einer Bewertung Ihrer Bestellung über das von uns eingesetzte Bewertungssystem. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widerrufen werden.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Newsletter

Wenn Sie sich für den Lebkuchen-Schmidt Newsletter angemeldet haben, verwenden wir Ihre bei der Registrierung angegebenen Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Ausgenommen sind ausschließlich Partnerunternehmen, die für die technische Abwicklung des Newsletterversands verantwortlich sind. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Telemediengesetz (TMG). Wir sind im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnis nach § 7 Abs. 3 UWG berechtigt, die E-Mail-Adresse, die Sie beim Erwerb einer kostenpflichtigen Leistung angegeben haben, zu nutzen, um Ihnen regelmäßig Informationen über eigene ähnliche Produkte und/oder Dienste, wie die bestellten, zukommen zu lassen. Wir dürfen Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck verwenden, ungeachtet dessen, ob Sie sich zu unserem Newsletter angemeldet haben oder nicht. Falls Sie keine Werbung zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen mehr erhalten möchten, können Sie der entsprechenden Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Dazu können Sie sich per Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink abmelden.

Einsatz von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel auf einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Falle gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link Google Analytics deaktivieren klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Live-Chat

Unsere Website verwendet Userlike, eine Live-Chat-Software des Unternehmens Userlike UG (haftungsbeschränkt). Userlike verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine persönliche Unterhaltung in Form eines Echtzeit-Chats auf unserer Website mit Ihnen ermöglichen. Die erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, den Besuch unserer Website persönlich zu identifizieren, und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Bestelldaten

Bei der Nutzung Ihrer Daten, die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlich sind, beachten wir die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Nach den gesetzlichen Vorgaben (BDSG, DSGVO, TMG) haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. das Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung, Einschränkung oder Datenübertragbarkeit dieser Daten.

Bonitätsprüfung

Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, auch bei Bestandskunden Ihre Bonität. Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft bei der Creditreform, Theodorstraße 11, 90489 Nürnberg, dem Verband der Vereine Creditreform e.V., Hellersbergstraße 12, 41460 Neuss und der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss, ein, von denen wir die benötigten Daten erhalten. Berechtigte Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1f EU-DSGVO können sein: Kreditentscheidung, Geschäftsanbahnung, Forderung, Bonitätsprüfung, Vollstreckungsauskunft.

Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten entweder an die Creditreform, den Verband der Vereine Creditreform e.V. oder die Creditreform Boniversum GmbH und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalles für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.

Um Ihre Bonität zu beschreiben, wird von den genannten Unternehmen zu Ihren Daten ein Scorewert gebildet, in den Daten zu Alter, Geschlecht, Adressdaten und teilweise Zahlungserfahrungsdaten einfließen. Diese Daten fließen mit unterschiedlicher Gewichtung in die Scorewertberechnung ein. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne bei Fragen zur Bonitätsauskunft.

Ihre Daten werden so lange gespeichert, wie ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung notwendig ist. Notwendig ist die Kenntnis in der Regel für eine Speicherdauer von zunächst 6 Monaten. Nach Ablauf wird geprüft, ob eine Speicherung weiterhin notwendig ist, andernfalls werden die Daten gelöscht. Im Falle der Erledigung eines Sachverhalts werden die Daten drei Jahre nach Erledigung gelöscht. Eintragungen im Schuldnerverzeichnis werden gemäß § 882e ZPO nach Ablauf von drei Jahren seit dem Tag der Eintragungsanordnung gelöscht.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Soweit die über Sie gespeicherten Daten falsch sein sollten, haben Sie einen Anspruch auf Berichtigung oder Löschung. Kann nicht sofort festgestellt werden, ob die Daten falsch oder richtig sind, haben Sie bis zur Klärung einen Anspruch auf Sperrung der jeweiligen Daten. Sind ihre Daten unvollständig, so können sie deren Vervollständigung verlangen. Sofern Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung gespeicherten Daten gegeben haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu einem etwaigen Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer Daten nicht berührt.

Die Verarbeitung der gespeicherten Daten erfolgt aus zwingenden schutzwürdigen Gründen des Gläubiger- oder Kreditschutzes, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten regelmäßig überwiegen oder dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Nur bei Gründen, die sich aus einer bei Ihnen vorliegenden besonderen Situation ergeben und nachgewiesen werden müssen, können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Liegen solche besonderen Gründe nachweislich vor, werden die Daten nicht mehr verarbeitet. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Werbe-, Meinungsforschungs- und Marketingzwecke widersprechen, werden die Daten für diese Zwecke nicht mehr verarbeitet.

Übermittlung von Daten an Transportunternehmen

Wir arbeiten zum Zweck der Zustellung bestellter Waren mit den folgenden Transportunternehmen zusammen: DHL, UPS, Spedition Emons und Logitrans. An diese Transportunternehmen können die folgenden Daten zum Zweck der Zustellung der bestellten Waren bzw. zu deren Ankündigung übermittelt werden: Vorname, Nachname, Postadresse, Telefonnummer. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf der Rechtsgrundlage § 28 Abs. 1 Nr. 1 BDSG /(Art. 6(1) b. DSGVO ab dem 25.5.2018. Mit Ausnahme dieser vorgenannten Informationen geben wir Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des europäischen Wirtschaftsraumes weiter.

Löschung von Daten

Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihren Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen. Sollten Ihre Kontoinformationen über eine automatische oder durch Sie angestoßene Dublettenprüfung zusammengeführt werden, werden diese in das neue Konto übertragen.

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten für die genannten Zwecke widerrufen. Nach Eingang des Widerrufs kann es aufgrund der Vorlaufzeiten noch zu einer Werbeaussendung kommen.

Gesetzlicher Vertreter: Gerhard Schmelzer. Sie haben das Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach

Alle datenschutzrelevanten Vorgänge und Angaben zur Datensicherheit sind in einem Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten festgelegt. Sämtliche Mitarbeiter/innen sowie externe Dienstleistungsbetriebe, die mit der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten beauftragt sind, werden von uns zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen (BDSG, DSGVO, TMG) verpflichtet.

Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz haben oder uns eine Mitteilung zwecks Auskunft oder Löschung Ihrer Daten übersenden möchten, nutzen Sie bitte folgende Kontaktdaten:

Lebkuchen-Schmidt GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
Zollhausstraße 30
90469 Nürnberg
Deutschland
datenschutz@lebkuchen-schmidt.com

  • Kauf auf Rechnung*
  • Versandkostenfrei ab 10,- €**
  • Lieferung zum Wunschtermin
  • Internationaler Versand
Guten Freunden feine Nürnberger Lebkuchen empfehlen.
  • trustedshop
  • ekomi
  • bhv
  • IHK